ProZ.com „Certified Pro“-Netzwerk

« Zurück zur ProZ.com-Startseite


Voraussetzungen für Freiberufler





Einzelheiten der 3 Voraussetzungselemente


01 Übersetzungsvermögen

In Übereinstimmung mit den in der europäischen Qualitätsnorm für Übersetzungsdienstleistungen, EN 15038, festgelegten Richtlinien wurde ein Auswahlverfahren ausgearbeitet. Die in der Qualitätsnorm EN 15038 vorgeschrieben „Kompetenzen“ für Übersetzer werden anhand von verschiedenen Mitteln bestätigt, mitunter durch die Verifizierung von Abschlüssen, die Antragsteller durch internationale Interessenverbände, wie z.B. der American Translators Association (ATA), dem Chartered Institute of Linguists (Großbritannien) o.ä. erworben haben. (Eine Beispielübersetzung, Bewertung durch Kollegen oder Kunden, sowie anderweitig verfügbare Daten werden für das Beurteilungsverfahren in Erwägung gezogen, besonders bei Sprachpaaren und Fachgebieten, in denen Berechtigungsnachweise nicht zur Verfügung stehen, oder nicht leicht zugänglich sind.

02 Geschäftliche Zuverlässigkeit

Die zweite Voraussetzung für die Zulassung in das Programm ist die geschäftliche Zuverlässigkeit. Dies wird durch eine Kombination aus Rückmeldungen von Kollegen und Kunden, sowie in Anbetracht relevanter Daten aus der ProZ.com-Datenbank bewertet. Im Fall von Unternehmen werden Erfolgsbilanzen als Anbieter sowie als Auftraggeber in Erwägung gezogen. Sobald Teilnehmer in das Programm aufgenommen werden, müssen diese ihr positives Auftreten beibehalten, um im Programm zu verbleiben.

03 Soziales Engagement in der Gemeinschaft

Die dritte Voraussetzung für die Zulassung in das Programm ist das soziale Engagement bei ProZ.com. Teilnehmer müssen den Professionellen Richtlinien bei ProZ.com zustimmen, und ein mit diesen Richtlinien im Einklang stehendes Verhalten aufweisen. Teilnehmer müssen außerdem die Bedingungen und Konditionen im Zusammenhang mit diesem Programm anerkennen, sowie auch zu der Instandhaltung des Programms beisteuern, indem diese als Mitglieder eine Netzwerk-konforme Verhaltensweise demonstrieren bezüglich der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen, Aufrechterhaltung von Profildaten und Beachtung der Programmregeln und -bestimmungen .



Auszug aus der Qualitätsnorm für Übersetzungsdienstleistungen EN 15038

3.2.2 Berufliche Kompetenz von Übersetzern

Übersetzer müssen mindestens über folgende Kompetenzen verfügen.

  1. Übersetzerische Kompetenz
  2. Sprachliche und textliche Kompetenz in der Ausgangs- und Zielsprache
  3. Recherchierkompetenz, Informationsgewinnung und -verarbeitung
  4. Kulturelle Kompetenz
  5. Technische Kompetenz


Die vorstehenden Kompetenzen sollten durch ein oder mehrere der folgenden erworben worden sein:

  • eine formale höhere Übersetzungsausbildung (anerkannter Hochschul-Abschluss);
  • eine vergleichbare Ausbildung in einem anderen Fachbereich mit mindestens zwei Jahren dokumentierter Übersetzungserfahrung;
  • mindestens fünf Jahre dokumentierte professionelle Übersetzungserfahrung.
Your PRO status
Nicht noch eingereicht


In Zahlen

Screening für das Netzwerk ist jetzt durchgängig. Z. Zt. gibt es:

4440

ProZ.com „Certified PRO”-Freiberufler


Was die Teilnehmer sagen

I'm thrilled and truly honoured to be part of this network.
Anja Cohen
Schweiz

Yes, a great initiative. I am convinced it will be good for the community as a whole!

Since I am member of the ProZ.com Certified PRO Network, I can't stop working and I have got more and more outsourcers which pick my quotes and visit my profile. Just amazing!